Original Schweizer Shop
Versandkostenfrei ab CHF 235,–
Hohe Kundenzufriedenheit
Geprüfte Qualität

Schindeles Mineralien (Pulver)

Ihre Vorteile bei uns:
Original Schweizer Shop
Versandkostenfrei ab CHF 235,–
Hohe Kundenzufriedenheit
Geprüfte Qualität
Servicehotline
061 – 973 70 00
Fragen zum Artikel?
Zum Formular
Schindeles Mineralien (Pulver)
ab CHF 36,60 *
Menge Stückpreis Ersparnis
bis 1 CHF 39,60 * -0%
ab 2 CHF 38,10 * -4%
ab 6 CHF 36,60 * -8%

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • schind.pul.400
  Schindele's Mineralien Bei dem Gesteinsvorkommen von „Schindele’s Mineralien™“... mehr
Produktinformationen "Schindeles Mineralien (Pulver)"

 

Schindele's Mineralien

Bei dem Gesteinsvorkommen von „Schindele’s Mineralien™“ handelt es sich um einen vulkanischen Kegel aus metamorphem Para-Gneis der Amphibolitfazies, entstanden durch einen Bruch der Erdkruste. Für die Wirkung des Gesteinsmehls ist neben dem Mineralgehalt besonders das Lösungsverhalten der Mineralien, bzw. die Umwandlung in andere Minerale unter Freisetzung von besonderen Atomen und Molekülen von Bedeutung.

Jedes Lebewesen, ob Mensch, Tier oder Pflanze, muss täglich eine bestimmte Menge an Mineralien und Spurenelementen aufnehmen um die vielfältigen Abläufe in den Zellen und somit die Vitalfunktionen aufrecht zu erhalten.

 

Heutige Essgewohnheiten gewährleisten die ausreichende Aufnahme von Mineralien oft nicht mehr.

Wir essen meist einseitig, zu wenig frisches Obst und Gemüse, zu selten Fisch, kaum noch Innereien, wenig Nüsse und meistens fettarm oder die "falschen" Fette. Kaum jemand kann von sich sagen, er ernähre sich nach dem Prinzip der Vollwertkost, wir greifen vielfach aus Zeitmangel auf vorgefertigte, und damit "degenerierte" Nahrungsmittel zurück.

Die Lebensumstände spielen ebenfalls eine Rolle: Nicht nur bei körperlicher Arbeit oder beim Sport entsteht durch das Schwitzen ein höherer Mineralienbedarf, sondern auch durch den alltäglichen "Stress" aber auch bei Diäten oder durch weniger Appetit im Alter braucht unser Körper eine zusätzliche Zufuhr von Mineralien.

 

Ein ausgeglichener Mineralienhaushalt ist unerlässlich für den Stoffwechsel von Mensch, Tier und Pflanze.

Schindele´s Mineralien können nicht nur gut von uns Menschen eingenommen werden, sondern die Mineralien können sämtlichen Haus- oder Nutztieren problemlos in das Futter gemischt werden. Besonders zu empfehlen ist Schindeld's Mineralien für Katzen und Hunde, die mit selbst zubereiteter Nahrung gefüttert werden. Aber auch Pferde, Hühner und Brieftauben sind dankbar für das Zusatzfutter.

 

Schindele's Mineralien beinhalten

Schindeld's Mineralien von Sanasis enthält Mineralien wie Silizium, Kalium, Eisen, Magnesium, Calcium, Natrium, Phosphor sowie metallische Spurenelemente wie Mangan, Zink, Bor Vanadium, Kupfer, Chrom, Kobalt, Nickel, Titan, Niob, Molybdän, Silber, Selen.

 

 

Schindele's Mineralien  sind gesundheitlich unbedenklich

Schindele's Mineralien sind ein Gesteinsmehl mit zahlreichen Mineralstoffen und Spurenelementen. Die Notwendigkeit dieser Stoffe für die Erhaltung der Gesundheit wurde von der Wissenschaft vielfach nachgewiesen. Es steht jedoch fest, dass alle Stoffe - selbst die notwendigsten und gesündesten - im Übermass schädlich sind. Deshalb wurde die Frage nach einer möglichen Überdosierung von gewissen Mineralstoffen durch die Einnahme von Schindele's Mineralien gestellt. 

In einer im Februar 1994 durchgeführten Studie, konnte gezeigt werden, dass die Art und Menge der Stoffe, die bei der täglichen Einnahme von 6g Schindele's Mineralien (entspricht etwa einem Teelöffel) aufgenommen werden, gesundheitlich unbedenklich sind.  In dieser Studie wurde untersucht, welche Stoffe in welchen Mengen im Magensaft gelöst werden und somit vom Körper aufgenommen werden können. Denn nicht die Gesamtmenge der Stoffe, die in Schindele's Mineralien enthalten sind, können vom Körper aufgenommen werden, sondern nur derjenige Teil, der im Magensaft löslich ist. 

Die Studie hat im Weiteren gezeigt, dass die anderen nachgewiesenen Stoffe in Mengen zugeführt werden, die sehr weit unter dem ADI-Wert liegen. Somit kann die empfohlene Dosis Schindele's Mineralien auch über eine lange Dauer eingenommen werden, ohne eine Überdosierung von Mineralstoffen, Spurenelementen oder Schwermetallen befürchten zu müssen. 

(Quelle: Dr. Roger Kalbermatten, Phyto-Consulting)

 

 

Zutaten: mehr
Bezeichnung

Schindeles Mineralien (Pulver)

Zutaten

Schindeld's Mineralien von Sanasis enthält Mineralien wie Silizium, Kalium, Eisen, Magnesium, Calcium, Natrium, Phosphor sowie metallische Spurenelemente wie Mangan, Zink, Bor Vanadium, Kupfer, Chrom, Kobalt, Nickel, Titan, Niob, Molybdän, Silber, Selen. 

 

Allergene
glutenhaltiges Getreide Nein Hühnerei Nein
Erdnüsse Nein Milch Nein
Sellerie Nein Sesamsamen Nein
Lupinen Nein Krebstiere Nein
Fisch Nein Soja Nein
Schalenfrüchte Nein Senf Nein
Schwefeldioxid und Sulfit Nein Weichtiere Nein
Verzehrempfehlung

Es wird empfohlen, die Tagesdosis für einen Erwachsenen von 1 Messlöffel (liegt bei) bzw. 8-9 Kapseln nicht zu überschreiten. Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine abwechslungsreiche Ernährung. Ausserhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Nicht zeitgleich mit Medikamenten oder homöopathischen Mitteln einnehmen – zeitlicher Abstand mindestens 2 Stunden! Nicht zusammen mit schwarzem/grünem Tee, Kaffee oder Milch einnehmen, da diese die Aufnahme von Eisen blockieren können. Abstand 1-2 Stunden! Keine Vitamin E Präparate oder stark Vitamin E haltige Öle zusammen mit den Mineralien einnehmen. Abstand 1-2 Stunden! Viel trinken – der Stuhl kann sich schwarz färben, da Stoffwechselprodukte und nicht verwertbare Mineralien, wie z B. Eisen, ausgeschieden werden können. 1 Messlöffel (6 g) in 1 Glas Wasser geben - umrühren und trinken Weitere Informationen: Hund: max. 1 g/10 kg Körpergewicht/Tag – über das Nassfutter streuen oder beim Barfen unter das fertige Futter rühren – ausreichend Wasser bereitstellen - Hunde im Wachstum: halbe Dosis Katze: eine Prise über das Nassfutter geben – ausreichend Wasser bereitstellen Pferd: 6 g - 25 g/ 70-100 kg Körpergewicht/Tag – in Wasser zu einem Brei rühren – oder lose in den Futtertrog Brief-Taube: besonders während der Brut, Zucht und Mauser benötigen Ihre Brieftauben viele Mineralien und Spurenelemente. Schindele's Mineralien in eine Schüssel geben – trocken oder mit Wasser angerührt in den Verschlag stellen – vermeiden Sie das Verrühren mit Joghurt oder Vitamin E haltigen Ölen, da diese die Aufnahme der Mineralien behindern könnten. (Nahrungsergänzungsmittel ersetzen keineswegs eine veterinärmedizinische Untersuchung bzw. Behandlung! Bitte wenden Sie sich in Gesundheitsfragen an den Tierarzt Ihres Vertrauens!)

Herkunftsort

Österreich

Inverkehrbringer

Sanasis AG, Hauptstrasse 82, 4450 Sissach

Gewicht, Menge pro Einheit

Dose à 400 g

Bitte beachten

Kühl, trocken und ausserhalb der Reichweite von Kindern lagern. Dieses Produkt ist kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung sowie eine gesunde Lebensweise.

Frage 1

Antwort auf Frage 1

Frage 2

Antwort auf Frage 2

Frage... mehr

FAQ über "Schindeles Mineralien (Pulver)"

Frage 1


Antwort auf Frage 1


Frage 2


Antwort auf Frage 2


Frage 3


Antwort auf Frage 3

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Schindeles Mineralien (Pulver)"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.