Original Schweizer Shop
Versandkostenfrei ab CHF 235,–
Hohe Kundenzufriedenheit
Geprüfte Qualität

Nächstes Seminar: 15. März 2019

 

Einladung zum Sanasis – Fach-Seminar

“Neue Optionen in der Therapie von mitochondrialen Dysfunktionen und Immundefiziten“

15. März 2019 (ganzer Tag)

Hotel Arte, Riggenbachstr. 10, 4600 Olten

  

Programm – Ablauf

08.30 – 09.30 Uhr                     Empfang und Begrüssung der Teilnehmer

09.30 – 11.30 Uhr                     1.   Mitochondriale Dysfunktion – moderne Behandlungskonzepte am Beispiel von chronischer Müdigkeit und Osteoporose.

Mitochondrien Sind die Kraftwerke der Zellen. Die Funktion dieser Kraftwerke ist essentiell für eine normale Energieversorgung der Zellen. Mitochondriale Dysfunktionen stehen dabei immer mehr im Fokus der Schulmedizin. Störungen der Funktion der Atmungskomplexe, der Transkriptionssteuerung oder der Membranstabilität sind dabei wichtige Ziele der modernen Forschungen.              

Die Teilnehmer lernen, wie mitochondriale Dysfunktionen richtig erkannt und diagnostiziert werden können und welche therapeutischen Möglichkeiten es gibt.

 

Referenten:                               Dr. Peter Köppel, Christian Burghardt

 11.30 – 12.00 Uhr                    Fragen und Meinungsaustausch

 12.00 – 13.00 Uhr                    Mittagspause (Stehbuffet inklusive)

 13.00 – 15.00 Uhr                     2.   Nukleotide – die vergessenen Naturstoffe

Nukleotide sind halb essentielle Bausteine der DNA, RNA und der Energieträger ATP und GTP. Nukleotiden kommen aber auch noch in vielen anderen Molekülen vor. Sie spielen eine herausragende Rolle bei der Zellteilung und bei der Energieversorgung. Sie sind die vergessenen Nährstoffe der Zellen.

Die Teilnehmer lernen die Bedeutung der Nukleotide für den Menschen zu verstehen, wie man einen Mangel diagnostiziert und welches therapeutische Vorgehen, wann indiziert ist.

Referenten:                               Dr. Peter Köppel, Christian Burghardt

 15.00 – 15.30 Uhr                    Fragen und Meinungsaustausch

 15.30 – 16.00 Uhr                    Kaffee-Pause

 16.00 – 18.00                           3.   Membrantherapie – Epigenetik trifft auf Mitochondrien

Membrane sind für die Zellintegrität von herausragender Bedeutung. Jede Zelle ist von einer Membran umgeben, jedes Mitochondrium hat zwei Membranen, eine Innere und eine Äussere. Die Funktionsweise dieser Membrane ist hochkomplex aber von immenser Bedeutung für die Zellkommunikation.

Die Teilnehmer erlernen den Aufbau der Membrane, ihre Funktion und die Ursachen für Membranstörungen, sowie das diagnostische und therapeutische Vorgehen bei Dysfunktionen.

Referenten:                                 Dr. Peter Köppel, Christian Burghardt

 18.00 – 18.30                             Fragen und Meinungsaustausch

  

Besonderes: Sie werden wie immer die Gelegenheit haben, Produkte aus dem Sanasis Sortiment zu sehr vorteilhaften Konditionen erwerben zu können:

Allgemeines:

Kostenanteil:                               Fr. 80.00 pro Teilnehmer

Tages-Telefon:                            079 312 93 93

PP:                                              Tiefgarage

ÖV:                                              5 Gehminuten vom Bahnhof Olten entfernt

Platzzahl:                                     beschränkt

Dieses Seminar ist vom NVS anerkannt.

Passende Artikel