Original Schweizer Shop
Versandkostenfrei ab CHF 235,–
Hohe Kundenzufriedenheit
Geprüfte Qualität

Sanasis AG unterstützt die Little Hopes Foundation

Die Sanasis AG fördert den erfolgreichen Schulbeginn von benachteiligten Kindern auf den Philippinen.

 

500 gefüllte, neue Schultaschen für Kinder, deren Familien sich keine Schulsachen leisten können.

Mindanao - ganz im Süden der Philippinen - galt schon immer als das Armenhaus des Landes. Die Insel ist zudem geprägt durch ständig schwelende, aber auch offene Konflikte zwischen islamistischen Rebellen und den Streitkräften. In Erinnerung geblieben ist, dass die philippinische Armee erst vor wenigen Monaten die Besetzung der grossen Stadt Marawi durch dem IS nahestehende Terroristen beenden können. Diese hatten ganze Familien und deren Kinder in Geiselhaft genommen und als Schutzschilder gegen das Vorrücken der Armee missbraucht.

Mehr als 250'000 Einwohner mussten in die Nachbarprovinzen evakuiert werden und es wird wohl noch Jahre dauern, bis sie in die total zerstörte Stadt wieder werden umziehen können. Die Regierung hat in den Anfangsmonaten der Krise die Flüchtlinge mit Nahrungsmittlen noch unterstützt. Doch diese Hilfen bleiben inzwischen aus und wer sich nicht auf familiäre Hilfe verlassen kann, ist buchstäblich arm dran. Es reicht hinten und vorne für nichts und oftmals schlafen traumatisierte Kinder hungrig ein.  

 

Umso wichtiger ist es nun, dass die Kinder in der Schule für ein paar Stunden pro Tag dem Elend entfliehen und vergessen können. Für viele von ihnen ist selbst das eine fast unüberwindliche Herausforderung, denn die Eltern müssen für das Schulmaterial ihrer Kinder finanziell selber aufkommen. Viele Familien schaffen diesen Kraftakt nicht und die Kinder besuchen die Schule dann - wenn überhaupt - ohne jegliches Schulmaterial.

 

Hier setzt nun die LITTLE H0PES FOUNDATION an. Die Stiftung lässt von lokalen Firmen einfache, doch qualitativ akzeptable Schultaschen herstellen und füllt diese mit Schreibmaterial, Schulheften, Buntstifte, Radiergummi, Spitzer usw. Alles was ein Dreikäsehoch für einen erfolgreichen Schulbesuch so braucht. Im Juni 2018 wurden die ersten 200 Schultaschen verteilt. (Siehe dazu das Video) Einige philippinische Meden (u.a. PNA-TV) haben über die Aktion berichtet. Diese erste Verteilaktion wurde durch Frau Gisell Chollet - Mitarbeiterin der Sanasis AG und in der Krisenregion von Mindanao aufgewachsen - betreut und überwacht.

LITTLE HOPES will nun im Januar/Februar 2019 weitere 500 Schultaschen bereitstellen und auch in anderen Regionen Mindanaos an bedürftige Kinder verteilen. Erste Kontakte mit lokalen Schulbehörden haben bereits stattgefunden. Diese Schultaschen sollen zusätzlich noch eine Trinkflasche und eine Essensbox enthalten. Pro Rucksack inkl. komplettem Inhalt budgetiert die Stifung 10 Franken.

Wir laden Sie dazu ein, der Little Hopes Foundation zu helfen, Anderen zu helfen. Wir sind mit an Bord.

Bitte klicken Sie hier:  Little Hopes